• Hebammenpraxis Abersee ist ein privates Zentrum rund um die Geburt mit Vertrag zu allen öffentlichen Krankenkassen Österreichs.

    In meiner Praxis und Privatklinik Wehrle-Diakonissen betreue ich als freipraktizierende Hebamme, individuell werdende Familien vor, während und nach der Geburt, seit über zwanzig Jahren. 

    Es gibt verschiedene Kursangebote, Einzelberatungen, Geburtsbegleitung, sowie Hebammenvor- und Nachsorge, welche unabhängig voneinander angeboten werden. 

    Meine analytische Ausbildung als Philosophin lasse ich in die praktische Hebammenarbeit einfließen und unterstütze dennoch die Natürlichkeit des Seins und Werdens.


    Hebammensprech­stunde

    Sprechstunden laut Muterkindpass  biete ich 18.–22. SSW an. Dabei können individuelle Anliegen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett besprochen werden. Ich gebe Ihnen gerne wertvolle Tipps, Hilfen, sowie alternativmedizinische Ratschläge zur Schwangerschaft und Geburt. Diese Sprechstunden werden direkt mit ihrer Krankenkasse abgerechnet. Für den Arbeitgeber erhalten sie in dieser Zeit bei mir eine offizielle Freistellung. Zusätzliche private Hebammensprechstunden sind jederzeit nach Wunsch möglich.

    GEBURTSVORBEREITUNG

    1. Geburtsvorbereitung im Wasser findet März/April, Mai/Juni, September/Oktober, November/Dezebmer in Bad Vigaun statt. Dies ist eine besonders feine Art, sich auf die Geburt mit viel Atmung, Entspannung und Fitness auf die Geburt einzustimmen. 

    2. Vor der Geburt gibt es viele Fragen, die in einem mehrwöchigen Kurs zusammen mit Übungen behandelt werden um so, mental gestärkt, dem Beginn eines neuen Lebens zu begegnen. Mit meinen Kolleginnen  biete ich mehrmals jährlich Geburtsvorbereitungskurse in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen an (offene Geburtsvorbereitungsguppe).

    3. Private Einzelstunden zur Vorbereitung auf die Entbindung werden ebenso angeboten.

    SCHWANGERENKONTROLLEN

    Im Rahmen einer geplanten ambulanten- (2) bzw. Praxis/Hausgeburt (8) stehen ihnen zusätzliche Hebammensprechstunden über Kassenleistung zu.

    Hierbei werden die Voraussetzungen für diese Möglichkeiten geklärt und Kontrollen für die Sicherstellung eines gesunden Verlaufs der Schwangerschaft und Geburt durchgeführt. Die Kontrollen können in meiner Praxis, oder an ihrem Wohnsitz stattfinden.

    Private vorgeburtliche Kontrollen durch Hebammen werden ebenso im Rahmen einer Entbindung in Privatklinik Wehrle-Diakonissen angeboten.

    ENTBINDUNG IN DER PRAXIS

    Die Geburt in der Hebammenpraxis ist eine Hausgeburt in den Praxisräumen einer Hebamme. Frei von Technik und Medikamenten finden hier nur ganz natürliche Geburten statt. Die Geburt verläuft ambulant, die Nachbetreuung zuhause. Die Honorierung erfolgt direkt mit den Krankrankenkassen.

    Entbindung in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen

    Als Belegshebamme betreue ich in Salzburg viele Privatgeburten im Hebammenteam. Hier haben sie den Vorteil einer individuellen Geburtshilfe bei freier GynäkologInnenwahl, sowie der Sicherheit einer Klinik. Die Tage danach kann sich die ganze Familie in der Privatklinik gut erholen, dabei haben wir noch Kontakt. Honorierung findet über das Krankenhaus direkt mit den Zusatzversicherungen statt. 

    Bei Geburten steht die Frau, mit ihren Wünschen und Vorstellungen im Vordergrund, mit Rücksicht auf das Wohl des Kindes. Alle Geburtspositionen, sowie besonders Wassergeburt, werden angeboten.

    NACHSORGE

    Nachsorge bis acht Wochen nach der Geburt zuhause, in Hebammen-Praxis Privatklinik Wehrle-Diakonissen und meiner Praxis in Abersee, wird ebenso über Krankenkasseleistung angeboten.

    Hierbei werden Familien in Fragen der ersten Wochen nach der Geburt unterstützt und Kontrollen der Rückbildung und Heilung nach der Geburt, dem Stillen, sowie der Entwicklung des Babys (Gewichtskontrollen) und Pflege (Nabelheilung) mit viel Fachwissen durchgeführt.


  • Anmeldungen

    Was ist die Summe aus 6 und 7?

  • Kurse

    Geburtsvorbereitung im Wasser 2018

    termine:

    Kurs 1 - März 2018

    Kurs 2 - Mai 2018

    Kurs 3 - September 2018

    Kurs 4 - November 2018

     

    Papis sind immer herzlich willkommen!


    kursort:

    Medizinisches Zentrum Bad Vigaun

    Karl-Rödhammer-Weg 91

    A- 5424 Bad Vigaun/Salzburg

    www.badvigaun.at

    jetzt anmelden

  • LEBENSLAUF

    1970 im Diakonissenkrankenhaus Salzburg geboren.
    Aufgewachsen in einer italienisch-österreichschen Familie mit drei Geschwistern am Wolfgangsee.
    1988 Matura am musischen Gymnasium in Salzburg.
    Seit 1989 steht meine Arbeit im Dienst von Müttern und Kindern.
    Tätigkeit an der Neonatologie Salzburg als Stationsgehilfin.
    Hebammenausbildung im LKH Salzburg unter Prof. Dr. Alfons Staudach.
    Berufsjahre in Kliniken in Wien und Hallein.
    Entwicklung eines Gebärhockers, sowie Durchführung einer Studie über Gebärhocker.
    Wissenschaftliche Arbeiten zu Geburtsthemen
    Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Salzburg, sowie Vorträge für Kolleginnen und Hebammenstudentinnen.
    Studienabschluss 2013 an der Universität Salzburg – Philosophie.
    Dissertationsbeginn 2014 – Thema "Schmerz und Geburt"

    Spezial angebote
    • Geburtsvorbereitung im Wasser
    • Einzelgeburtsvorbereitung
    • CTG-Kontrollen
    • BEL-Beratung
    • K-Taping
    • Kräuterheilkunde
    • Tragetuchberatung

  • Links

    Unverbindliche Anmeldung zur Geburt in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen


  • Kontakt

    Logo Contact

    Elisabeth Kogler
    Gschwendt 243
    5342 Abersee

    Tel.: 0664 - 41 572 41
    e.kogler-bonomo@aon.at